Team

Das Management Team der ADMETOS verfügt über langjährige Erfahrung im Transaktionsmanagement und in der operativen Führung von Unternehmen in Sondersituationen. Es war in den verschiedensten Branchen wie Produktion, Technologie, Consumer Electronics, Automobil, Chemie, Lebensmittel aktiv. Das Management Team verfügt zusammen mit seinen Investmentpartnern über eine eindrucksvolle Transaktionskompetenz aus über 50 erfolgreich abgeschlossenen Unternehmenskäufen bzw. -verkäufen in den vergangenen 10 Jahren, worüber wir uns das Vertrauen einer Vielzahl von nationalen und internationalen Partnern erworben haben.

Vor ADMETOS war Florian Prettl Chief Restructuring Officer einer mittelständischen produzierenden Unternehmensgruppe im Bereich Automobil und verantwortete deren erfolgreichen Turnaround. Davor war er CFO der Meteor Beteiligungsgesellschaft der PRETTL Stiftung. Seine berufliche Laufbahn begann Florian Prettl bei Roland Berger im Bereich Restrukturierung & Corporate Performance. Florian Prettl hat an den Universitäten Hohenheim und Lund Wirtschaftswissenschaften studiert.
Kontakt florian.prettl[at]admetos.eu

Vor ADMETOS war Kai Dorn Vorstand eines börsennotierten Kommunikationstechnologieunternehmens. Davor war er dort und bei einer börsennotierten Private Equity-Firma Head of M&A, verantwortete das Management eines Beteiligungsportfolios und übernahm verschiedene Interim-Management-Mandate bei Tochterunternehmen mit und ohne Organfunktion. Seine berufliche Laufbahn begann Kai Dorn bei PwC im Bereich Corporate Finance. Kai Dorn hat an den Universitäten Hohenheim, Göteborg und Lausanne Wirtschaftswissenschaften studiert.
Kontakt kai.dorn[at]admetos.eu

Die operative Betreuung unsere Portfoliounternehmen erfolgt je nach spezifischem Bedarf der Beteiligung mit Unterstützung durch die internationalen Ressourcen und Experten der Investmenpartner, wodurch ADMETOS ein schlagkräftiges operatives Team besitzt. So können wir unsere Beteiligungen mit Führungskräften und operativen Managern kurz- und langfristig verstärken, Entwicklungs- und Projektmanagement-Teams besetzen und Fachspezialisten aus Vertrieb, Marketing, F&E, Einkauf, Fertigung, Qualität, Logistik, IT, Finance, Tax, Legal und HR hinzuziehen und so mit der Geschäftsführung und den Mitarbeitern kontinuierlich vor Ort die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit vorantreiben.